News Mai 2011

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31



Dautaj beruhigt bei Waldhof die Nerven

Zumindest für 70 Stunden hat der SV Waldhof in der Fußball-Oberliga die Tabellenführung übernommen. Mit einem verdienten 1:0 (0:0) setzte sich die Elf von Trainer Reiner Hollich gestern Abend vor 6159 Besuchern im Derby gegen Nachbar TSG Weinheim im Carl-Benz-Stadion durch. Das Tor des Tages erzielte Vllaznim Dautaj (75.). Spitzenreiter FC Nöttingen (erst am Montag im Heimspiel gegen den Vorletzten ASV Durlach gefordert) steht nun unter Zugzwang.


U 19 spielt nur Remis und ist trotzdem Meister

In der EnBW-Oberliga A-Junioren steht der Meister der Saison 2010/2011 fest. Der SV Waldhof Mannheim kam am 21. Spieltag zwar nur zu einem 1:1 Unentschieden beim Offenburger FV, sicherte sich durch den Punktgewinn jedoch den Meistertitel und den Aufstieg in die Bundesliga. Grund dafür ist der Ausrutscher der Stuttgarter Kickers, die im Heimspiel gegen den bisherigen Tabellenvorletzten SV Sandhausen eine 1:0 Niederlage hinnehmen mussten.


Enttäuschendes Wochenende für SV Waldhof

Fast wäre es für den Fußball-Oberligisten SV Waldhof ein Wochenende wie gemalt gewesen: Das eigene Spiel wurde gestern mit 3:0 (1:0) in Gmünd gewonnen und Tabellenführer FC Nöttingen lag zwischenzeitlich mit 0:3 und 2:4 in Neckarelz zurück, um am Ende doch noch mit 5:4 zu siegen


"5:2-Erfolg über ASV Durlach / Schützlinge von Trainer Reiner Hollich geraten in Rückstand"

Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven. Darüber konnte auch der 5:2 (2:2)-Erfolg des SV Waldhof über den ASV Durlach nicht hinwegtäuschen. Bei weiterhin einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer FC Nöttingen ist im Kampf um den Regionalligaaufstieg für große Spannung gesorgt.


"Keiner wird es wagen, unseren SVW zu schlagen."

Mit diesen Worten auf einem riesengroßen Plakat auf der Osttribüne des Carl-Benz-Stadions signalisierten die Fans des SV Waldhof schon vor dem 2:1 (2:1)-Sieg, dass es für die Stuttgarter Kickers II beim Oberliga-Zweiten nichts zu holen geben würde. Zumindest für diesen Tag bewies der blau-schwarze Anhang ein gutes Gespür. Zum zwölften Mal in Serie blieb die Hollich-Elf ungeschlagen und rückte so bis auf einen Zähler an den spielfreien Liga-Primus FC Nöttingen heran.


Christian Grujicic verlängert Vertrag

Der Mittelfeldspieler Christian Grujicic hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Der SV Waldhof Mannheim 07 freut sich, dass der Spieler somit dem Verein erhalten bleibt.


Ein Remis, das für SVW-Ansprüche zu wenig ist

In der Fußball-Oberliga hat der SV Waldhof den unerwarteten 1:2-Patzer von Spitzenreiter FC Nöttingen gegen den FSV Hollenbach nur zum Teil zur Aufholjagd im Aufstiegskampf genutzt. Mit einem 1:1 (0:0) beim Kehler FV mussten sich die Blau-Schwarzen gestern begnügen, verkürzten den Rückstand auf den am nächsten Wochenende spielfreien Liga-Primus aber auf vier Punkte.





Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln