News November 2011

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30



Montag, 28. November


Selten in den vergangenen Jahren waren die Mienen der Mitglieder des SV Waldhof so entspannt wie am Montagabend bei der Jahreshauptversammlung im Franziskussaal. Zur guten Laune trug vor allem die positive wirtschaftliche Entwicklung des Vereins bei: Der Schuldenberg konnte in einem Jahr unter der Führung von Präsident Steffen Künster von 5,4 Millionen auf 704 000 Euro abgebaut werden



Samstag, 26. November


Ausgerechnet bei Spitzenreiter Stuttgarter Kickers hat der SV Waldhof seine jüngste Serie von sechs Spielen ohne Sieg in der Fußball-Regionalliga beendet. Vor 4230 Besuchern im Gazi-Stadion erzielte Daniel Reule in der 58. Spielminute nach schönem Solo durch den Strafraum den entscheidenden Treffer. Ausgerechnet Reule, den Kickers-Trainer Dirk Schuster nicht haben wollte, woraufhin der Angreifer nach Mannheim zurückkehrte.



Samstag, 19. November


Die Mannschaft hatte sich viel vorgenommen, der Einsatz war erkennbar, ein Sieg möglich: Doch trotz einer deutlichen Leistungssteigerung muss der SV Waldhof in der Fußball-Regionalliga nach dem torlosen Remis gegen den FC 04 Ingolstadt II nach nun sechs sieglosen Spielen weiter auf den sechsten Saisonsieg warten. 2520 Besucher im Carl-Benz-Stadion verfolgten den Rückrundenauftakt der Blau-Schwarzen, die das Spiel - mit Ausnahme der Anfangsminuten - klar bestimmten.




Sonntag, 13. November


Der Förderkreis Fußball-Nachwuchs hat seinen neuen Vorstand gewählt. Einstimmig wurden Günter Hochheim als Vorsitzender und Mike Schüssler (Stellvertreter) in die Führung gewählt.



Samstag, 12. November


Jure Colak ging nach dem 1:1 (0:1) des SV Waldhof gegen Pfullendorf als Letzter zum Duschen. Noch lange nahm er die Glückwünsche von Fans und Freunden zu seinem "Last-Minute-Tor" an, mit dem er den Blau-Schwarzen gegen das Liga-Schlusslicht vor 2803 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion in der Nachspielzeit einen Punkt rettete.



Samstag, 5. November


Die Formkurve des SV Waldhof zeigt weiterhin nach unten. Am 16. Spieltag der Regionalliga Süd unterlag die Hollich-Elf beim KSV Hessen Kassel deutlich mit 0:3 (0:1) und belegt nur noch Platz 13.



Mittwoch, 2. November


Mit der dritten Niederlage in Serie hat der SV Waldhof das Regionalliga-Derby gegen Wormatia Worms beendet. Vor 4397 Besuchern im Carl-Benz-Stadion erzielten der Wormser Kapitän Sandro Rösner (10.) und der kurz zuvor eingewechselte Lukas Oppermann (83.) die Treffer beim verdienten 2:0 (1:0)-Erfolg der Gäste.





Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln