News November 2017

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30




Dienstag, 28. November

Die Lage beim SV Waldhof – Ernst aber hoffnungsvoll

Am Montagabend hat im Kulturhaus Waldhof die ordentliche Mitgliederversammlung des SV Waldhof Mannheim vor 142 stimmberechtigte Mitglieder stattgefunden. Eines der Hauptthemen sind Meinungsverschiedenheiten zwischen dem e.V. und der seit Januar 2017 ausgegliederten Spielbetriebs GmbH, die in Zukunft regelmäßig durch einen „runden Tisch“ geben behoben werden sollen. Im Bericht des Geschäftsführers der Spielbetriebs GmbH, berichtete Markus Kompp vom schwierigen Start der GmbH, mit einem Minus von rund 700.000 €, das einerseits entstanden war, durch den Ausstieg vieler Sponsoren, die sich als Mitglieder der Mannheimer Runde beim SV Waldhof engagiert hatten und danach ihr Sponsoring beendet hatten und andererseits durch die Erhöhung des Etats für Spielergehälter, von 1,6 Mio. Euro, auf 2,5 Mio. per anno. Auch für die aktuelle Spielzeit sieht es nicht anders aus. Kompp rechnet mit einem Minus von 655 000 Euro, was nicht zuletzt damit zu tun hat, dass das Budget um 286 000 Euro erweitert wurde, um sportlich konkurrenzfähig zu sein. Ausgeglichen wurden und werden die Defizite jeweils durch GmbH-Geldgeber Bernd Beetz und die Beteiligungsgesellschaft seines Sohnes Christian, der Neun10hundert07 GmbH. Angesichts der angespannten finanziellen Lage wurde wie berichtet auch das Thema Sportlicher Leiter vertagt. Die Fäden sollen zunächst bei Interimstrainer Michael Fink zusammenlaufen.


Samstag, 25. November

Sieg im Duell der Verfolger

Mit einem 2:0 (2:0)-Erfolg beim direkten Verfolger SV Elversberg hat der SV Waldhof am Samstagnachmittag vorerst den Sprung auf den zur Relegation berechtigenden zweiten Platz in der Fußball-Regionalliga Südwest geschafft.

Sonstige Begegnungen des Wochenendes:

  • U23: 14.Spieltag +++ (So., 26.11., 15.15 Uhr) VfB St.Leon-Rot – SVW 0:2 (0:1) - Torschütze: Sprecakovic (2) - Tabellenplatz: 1
  • A-Jugend: 13.Spieltag +++ (So., 26.11., 13 Uhr) SVW – VfR Aalen 3:1 (2:1) - Torschützen: Weik, Cabraja, Schünke - Tabellenplatz: 4
  • B-Jugend: 12.Spieltag +++ (Sa., 25.11., 12 Uhr) SVW – SGV Freiberg 3:0 (2:0) - Torschützen: Ferreira da Cruz (2), Sahiti - Tabellenplatz: 4
  • C-Jugend: 13.Spieltag +++ (Sa., 25.11., 14 Uhr) SVW – 1.FC Heidenheim 1:1 (1:1) - Torschütze: Gainey - Tabellenplatz: 5

Samstag, 18. November

Elfmeter ebnet Waldhof den Sieg

Der SV Waldhof Mannheim bleibt weiter in der Spur. Vor 3.540 Besuchern besiegte der SVW den KSV Hessen Kassel mit 1:0 (0:0).

Sonstige Begegnungen des Wochenendes:

  • U23: 13.Spieltag +++ (So., 19.11., 14.30 Uhr) SVW – ASV/DJK Eppelheim 3:3 (2:2) - Torschützen: Nadler, Sprecakovic, Franzin - Tabellenplatz: 1
  • A-Jugend: 12.Spieltag +++ (So., 19.11., 14 Uhr) Stuttgarter Kickers – SVW 2:0 (1:0) - Tabellenplatz: 4
  • B-Jugend: 11.Spieltag +++ (Sa., 18.11., 14 Uhr) SVW – Offenburger FV 4:1 (1:1) - Torschützen: Ferreira da Cruz (2), Lo Porto, Halblaub - Tabellenplatz: 7
  • C-Jugend: 12.Spieltag +++ (So., 19.11., 11 Uhr) VfB Stuttgart II – SVW 3:1 (2:1) - Torschütze: Worch - Tabellenplatz: 5

Samstag, 11. November

SVW beendet Ulmer Serie

3.634 Zuschauer im Carl-Benz-Stadion sahen einen 1:0-Sieg des SV Waldhof Mannheim gegen den SSV Ulm 1846. Das goldene Tor des Tages erzielte Andreas Ivan.

Sonstige Begegnungen des Wochenendes:

  • U23: 12.Spieltag +++ (So., 12.11., 14.30 Uhr) ASC Neuenheim – SVW 1:2 (0:1) - Torschütze: Tzimanis (2) - Tabellenplatz: 1
  • A-Jugend: 11.Spieltag +++ (Sa., 11.11., 15.30 Uhr) SGV Freiberg – SVW 3:3 (1:2) - Torschützen: Cabraja (2), Sahin - Tabellenplatz: 3
  • B-Jugend: 10.Spieltag +++ (So., 12.11., 13 Uhr) VfB Stuttgart II – SVW: beim Stand von 3:2 wegen Unwetter abgebrochen - Torschützen: Mahmuti, Rona - Tabellenplatz: 7
  • C-Jugend: 10.Spieltag +++ (Sa., 11.11., 14 Uhr) SVW – FSV Waiblingen 3:2 (1:1) - Torschützen: Marino, Präg, Peprah - Tabellenplatz: 5

Freitag, 10. November

Benjamin Sachs wird neuer Co-Trainer

Benjamin Sachs, der zuletzt RW Frankfurt als Cheftrainer trainiert hat, wird neuer Co-Trainer beim SV Waldhof Mannheim. Der A-Lizenzinhaber unterschrieb bei den Blau-Schwarzen einen Vertrag bis 30. Juni 2018.


Samstag, 4. November

Waldhof gewinnnt mäßiges Spiel in Steinbach

Wichtiger Auswärtsdreier: Vor 1.465 Zuschauern im Sibre Sportzentrum Haarwasen schlug der SV Waldhof Mannheim den TSV Steinbach mit 2:0.

Sonstige Begegnungen des Wochenendes:

  • U23: 11.Spieltag +++ (So., 05.11., 14.30 Uhr) SVW – SpVgg Ketsch 3:1 (2:0) - Torschützen: Tzimanis, Domingos, Geißelmann - Tabellenplatz: 2
  • A-Jugend: 10.Spieltag +++ (Sa., 04.11., 14 Uhr) SVW – Offenburger FV 2:1 (1:0) - Torschützen: Satilmis, Cabraja - Tabellenplatz: 3
  • B-Jugend: 9.Spieltag +++ (So., 05.11., 12 Uhr) FC Nöttingen – SVW 2:4 (2:3) - Torschützen: Mahmuti (2), Ferreira da Cruz, Karetsos - Tabellenplatz: 6
  • C-Jugend: 9.Spieltag +++ (Sa., 04.11., 14 Uhr) FV Ravensburg – SVW 0:1 (0:0) - Torschütze: Sorge - Tabellenplatz: 6

Mittwoch, 1. November

Turbulente Schlußphase - Waldhof belohnt sich spät

Vor 4.559 Zuschauern im heimischen Carl-Benz-Stadion trennten sich unser SV Waldhof Mannheim und die TSG 1899 Hoffenheim II 2:2-Unentschieden.






Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln