News Oktober 2008

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 31.10.08
    Proletarische Wurzeln, raubeinige Fans, ein Präsident, der den Einstieg von Dietmar Hopp verhinderte - die Geschichte von Waldhof Mannheim ist eine von mehreren aus dem Buch "Ist doch ein geiler Verein". Dafür erhält SPIEGEL-ONLINE-Redakteur Christoph Ruf heute den Preis "Fußballbuch des Jahres".mehr
  • 26.10.08
    Mit dem höchsten Auswärtssieg seit dem 13. Dezember 1970 (damals 11:4 beim VfB Knielingen in der ersten Amateur-Oberliga) hat sich der SV Waldhof Mannheim die Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga Süd zurück erobert. Beim 6:0 (4:0)-Erfolg gegen den TSV Großbardorf im Willy-Sachs-Stadion von Schweinfurt wurde ein Klassenunterschied deutlich. Nachdem tags zuvor fast alle Spitzenmannschaften hatten Federn lassen müssen, war Trainer Alexander Conrads Devise klar: "Wir wollten die drei Punkte holen und vorlegen, zumal wir schon ein Spiel mehr ausgetragen haben."mehr
  • 22.10.08
    Der SV Waldhof steht vor dem Schritt zu einer größeren Professionalisierung. Wie die RNZ erfuhr, will Dr. Mario Nöll das Ligateam in eine Kapitalgesellschaft ausgliedern.mehr
  • 17.10.08
    Flutlichtspiele sind nichts für den SV Waldhof. Wie beim 1:4 zum Saisonstart gegen die "kleinen" Münchener Löwen, verloren die Blau-Schwarzen auch gestern im Regionalliga-Spitzenspiel gegen den 1. FC Heidenheim mit 1:2 (0:2). Nach sechs Siegen in Serie stoppten die Schwaben den Waldhof-Express.mehr
  • 04. Oktober 2008
    Mit dem sechsten Sieg in Serie hat der SV Waldhof seine Tabellenführung in der Regionalliga eindrucksvoll behauptet. Im baden-württembergischen Derby beim SSV Reutlingen setzte sich die Elf von Trainer Alexander Conrad verdient mit 3:0 (1:0) durch.mehr


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln