Niederländische Fußballnationalmannschaft

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Niederländischen Fußballnationalmannschaft der Männer. Für das Team der Frauen siehe Niederländische Fußballnationalmannschaft der Frauen.
Niederlande
Nederland
Logo des Niederländischen Fußballverbandes
Spitzname(n) Oranje
Verband Koninklijke Nederlandse
Voetbal Bond
Konföderation UEFA
Trainer Marco van Basten,
seit 2004
Kapitän Edwin van der Sar
Rekordtorschütze Patrick Kluivert (40)
Rekordspieler Edwin van der Sar (125)
FIFA-Code NED
FIFA-Rang 10. (1.123 Punkte)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts
Statistik
Erstes Länderspiel
Flagge von BelgiumBelgium Belgien 1:4 Niederlande Flagge von the Netherlandsthe Netherlands
(Antwerpen, Belgien; 30. April 1905)
Höchster Sieg
Flagge von the Netherlandsthe Netherlands Niederlande 9:0 Norwegen Flagge von NorwayNorway
(Rotterdam, Niederlande; 1. November 1972)
Höchste Niederlage
Flagge von the Netherlandsthe Netherlands Niederlande 2:12 England Flagge von England (bordered)England (bordered)
(Den Haag, Niederlande; 1. April 1907)
Erfolge bei Turnieren
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 8 (Erste: 1934)
Beste Ergebnisse Zweiter Platz 1974, 1978
Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 7 (Erste: 1976)
Beste Ergebnisse Europameister 1988
Olympische Sommerspiele

Bronze 1908
Bronze 1912
Bronze 1920
(Stand: 1. Juni 2008)


Als niederländische Fußballnationalmannschaft (nl. Elftal genannt) wird die Fußballauswahl der Niederlande bezeichnet. Die Mannschaft der Niederlande gilt seit Jahren als eine der besten der Welt.

Geschichte

Die Blüte des niederländischen Fußballs begann Anfang der 1970er Jahre mit den Erfolgen von Ajax Amsterdam und Feyenoord Rotterdam im Fußball-Europapokal. Bei der WM 1974 galt die niederländische Mannschaft um den genialen Spielmacher Johan Cruyff als das spielerisch bei weitem beste Team, verlor im Finale aber gegen die deutsche Mannschaft mit 1:2. Auch vier Jahre später bei der WM 1978 erreichten die Niederlande das Endspiel, und verloren wieder gegen den Gastgeber, diesmal gegen Argentinien.

Nachdem die erfolgreiche Generation ihre Karriere beendet hatte, versank die Nationalmannschaft im Mittelmaß und konnte sich für die beiden nächsten Weltmeisterschaften nicht qualifizieren. Unter dem Bondscoach (niederländischer Nationaltrainer) Rinus Michels gelang 1988 mit dem Erfolg bei der EM 1988 in Deutschland die Rückkehr ins Rampenlicht und der erste fußballerische Titel für die Niederlande. Der Eckpfeiler des Teams war das auch beim AC Mailand gemeinsam erfolgreiche Trio von Frank Rijkaard in der Abwehr, Ruud Gullit im Mittelfeld und Torschützenkönig Marco van Basten im Angriff.

Seit dem EM-Titel 1988 waren die Niederlande mit der Ausnahme der WM 2002 bei allen großen Turnieren vertreten, kamen jedoch niemals über das Halbfinale hinaus. Zuletzt schied das immer wieder als Favorit gehandelte Team stets erst nach Elfmeterschießen aus: Bei der EM 1992 im Halbfinale gegen Dänemark, bei der EM 1996 im Viertelfinale gegen Frankreich, bei der WM 1998 im Halbfinale gegen Brasilien, bei der EM 2000 im eigenen Land im Halbfinale gegen Italien. Diese Negativserie wurde erst bei der EM 2004 im Viertelfinale gegen Schweden beendet. Bei der WM 2006 schieden die als einer der Titelfavoriten gehandelten Niederlande nach der Vorrunde bereits im Achtelfinale im farbigsten Spiel der WM gegen Portugal, einen weiteren Titelaspiranten aus. Obwohl sich die Elftal in der Qualifikation zur EM 2008 lediglich zwei Niederlagen in 12 Spielen leistete, riefen ihre nur selten überzeugenden Auftritte Kritik im eigenen Land hervor.

Teilnahme der Niederlande an der Fußball-Weltmeisterschaft

1930 in Uruguay nicht teilgenommen
1934 in Italien Achtelfinale
1938 in Frankreich Achtelfinale
1950 in Brasilien nicht teilgenommen
1954 in der Schweiz nicht teilgenommen
1958 in Schweden nicht qualifiziert
1962 in Chile nicht qualifiziert
1966 in England nicht qualifiziert
1970 in Mexiko nicht qualifiziert
1974 in der BR Deutschland 2. Platz
1978 in Argentinien 2. Platz
1982 in Spanien nicht qualifiziert
1986 in Mexiko nicht qualifiziert
1990 in Italien Achtelfinale
1994 in den USA Viertelfinale
1998 in Frankreich Vierter
2002 in Südkorea/Japan nicht qualifiziert
2006 in Deutschland Achtelfinale

Teilnahme der Niederlande an der Fußball-Europameisterschaft

1960 in Frankreich nicht teilgenommen
1964 in Spanien nicht qualifiziert
1968 in Italien nicht qualifiziert
1972 in Belgien nicht qualifiziert
1976 in Jugoslawien 3. Platz
1980 in Italien Vorrunde
1984 in Frankreich nicht qualifiziert
1988 in der BR Deutschland Europameister
1992 in Schweden Halbfinale
1996 in England Viertelfinale
2000 in Belgien und den Niederlanden Halbfinale
2004 in Portugal Halbfinale
2008 in Österreich/Schweiz qualifiziert

Teilnahme der Niederlande an den für A-Nationalmannschaften zugänglichen Olympischen Spielen (6 mal)

1908 in London 3. Platz
1912 in Stockholm 3. Platz
1920 in Antwerpen 3. Platz
1924 in Paris 4. Platz
1928 in Amsterdam Achtelfinale
1936 in Berlin nicht teilgenommen
1948 in London Achtelfinale

Erfolge

  • Europameister – 1988
Die „Oranjes“ beim Training in Freiburg

Aktueller Kader

Stand: Kader für die Fußball-Europameisterschaft 2008
Quelle: www.knvb.nl, (Aktualisiert nach dem Spiel gegen Wales am 1.Juni 2008)

Nr Spieler Verein Länderspiele Länderspieltore
Tor
13 Henk Timmer Flag of the Netherlands.svg Feyenoord Rotterdam 5 0
1 Edwin van der Sar Flag of England.svg Manchester United 125 0
16 Maarten Stekelenburg Flag of the Netherlands.svg Ajax Amsterdam 10 0
Abwehr
14 Wilfred Bouma Flag of England.svg Aston Villa 32 2
15 Tim de Cler Flag of the Netherlands.svg Feyenoord Rotterdam 14 0
3 John Heitinga Flag of the Netherlands.svg Ajax Amsterdam 35 5
4 Joris Mathijsen Flag of Germany.svg Hamburger SV 31 2
12 Mario Melchiot Flag of England.svg Wigan Athletic 21 0
2 Andre Ooijer Flag of England.svg Blackburn Rovers 36 2
Mittelfeld
20 Ibrahim Afellay Flag of the Netherlands.svg PSV Eindhoven 4 0
5 Giovanni van Bronckhorst Flag of the Netherlands.svg Feyenoord Rotterdam 77 4
17 Nigel de Jong Flag of Germany.svg Hamburger SV 22 0
10 Wesley Sneijder Flag of Spain.svg Real Madrid 45 9
23 Rafael van der Vaart Flag of Germany.svg Hamburger SV 54 10
6 Demy de Zeeuw Flag of the Netherlands.svg AZ Alkmaar 14 0
Angriff
21 Ryan Babel Flag of England.svg FC Liverpool 24 4
8 Orlando Engelaar Flag of the Netherlands.svg FC Twente Enschede 5 0
22 Jan Vennegoor of Hesselink Flag of Scotland.svg Celtic Glasgow 15 3
19 Klaas-Jan Huntelaar Flag of the Netherlands.svg Ajax Amsterdam 11 6
18 Dirk Kuyt Flag of England.svg FC Liverpool 37 6
9 Ruud van Nistelrooy Flag of Spain.svg Real Madrid 61 31
7 Robin van Persie Flag of England.svg FC Arsenal London 24 7
11 Arjen Robben Flag of Spain.svg Real Madrid 33 9

Bekannte Spieler

     

Bondscoaches (seit 1949)

Marco van Basten, aktueller Bondscoach

Länderspiele gegen deutschsprachige Fußball-Nationalmannschaften

(Ergebnisse stets aus niederländischer Sicht)

  • Länderspiele gegen die Schweiz
    1. 16. Mai 1920 Basel 1:2
    2. 28. März 1921 Amsterdam 2:0
    3. 19. November 1922 Bern 0:5
    4. 25. November 1923 Amsterdam 4:1
    5. 19. April 1925 Zürich 1:4
    6. 28. März 1926 Amsterdam 5:0
    7. 6. Mai 1928 Basel 1:2
    8. 17. März 1929 Amsterdam 3:2
    9. 2. November 1930 Zürich 3:6
    10. 22. Januar 1933 Amsterdam 0:2
    11. 27. Mai 1934 Mailand 2:3 (WM-Achtelfinale)
    12. 4. November 1934 Bern 4:2
    13. 7. März 1937 Amsterdam 2:1
    14. 7. Mai 1939 Bern 1:2
    15. 21. September 1947 Amsterdam 6:2
    16. 15. Oktober 1950 Basel 5:7
    17. 22. März 1953 Amsterdam 1:2
    18. 30. Mai 1954 Zürich 1:3
    19. 19. Mai 1955 Rotterdam 4:1
    20. 15. September 1956 Lausanne 3:2
    21. 2. November 1958 Rotterdam 2:0
    22. 18. Mai 1960 Zürich 1:3
    23. 11. November 1962 Amsterdam 3:1 (EM-Qualifikation)
    24. 31. März 1963 Bern 1:1 (EM-Qualifikation)
    25. 17. Oktober 1965 Amsterdam 0:0 (WM-Qualifikation)
    26. 14. November 1965 Bern 1:2 (WM-Qualifikation)
    27. 9. Oktober 1974 Rotterdam 1:0
    28. 11. Oktober 1978 Bern 3:1 (EM-Qualifikation)
    29. 28. März 1979 Eindhoven 3:0 (EM-Qualifikation)
    30. 1. September 1981 Zürich 1:2
    31. 13. Juni 1996 Birmingham 2:0 (EM-Vorrunde)
    32. 22. August 2007 in Genf 1:2
  • Länderspiele gegen Liechtenstein
    1. 3. September 2004 in Utrecht 3:0 (1:0)
  • Länderspiele gegen Österreich
    1. 30. Juni 1912 in Stockholm/Schweden 3:1 (Olympische Spiele – Viertelfinale)
    2. 10. Dezember 1933 in Amsterdam 0:1
    3. 26. Mai 1957 in Wien 2:3 (WM-Qualifikation)
    4. 25. September 1957 in Amsterdam 1:1 (WM-Qualifikation)
    5. 12. April 1964 in Amsterdam 1:1
    6. 18. September 1966 in Wien 1:2
    7. 28. März 1973 in Wien 0:1
    8. 27. März 1974 in Rotterdam 1:1
    9. 20. Mai 1978 in Wien 1:0
    10. 14. Juni 1978 in Cordoba/Argentinien 5:1 (WM – 2. Finalrunde)
    11. 14. November 1984 in Wien 0:1 (WM-Qualifikation)
    12. 1. Mai 1985 in Rotterdam 1:1 (WM-Qualifikation)
    13. 30. Mai 1990 in Wien 2:3
    14. 27. Mai 1992 in NL 3:2
    15. 16. Oktober 2002 in Wien 3:0 (EM-Qualifikation)
    16. 6. September 2003 in Rotterdam 3:1 (EM-Qualifikation)
    17. 26. März 2008 in Wien 4:3 (Freundschaftsspiel)

Besonderheiten

Die Nationalmannschaft trägt seit den Vorbereitungsspielen zur EM 2000 auf den Heimtrikots über der linken Brust und auf den WM-Auswärtstrikots am rechten Ärmel die eigene Landesfahne neben der Fahne des Gegners sowie darunter das Datum des Spieles.

Weblinks

ar:منتخب هولندا لكرة القدم az:Niderlandın futbol yığma komandası ca:Selecció de futbol dels Països Baixos cs:Nizozemská fotbalová reprezentace da:Hollands fodboldlandshold en:Netherlands national football team es:Selección de fútbol de los Países Bajos et:Hollandi jalgpallikoondis fi:Alankomaiden jalkapallomaajoukkue fr:Équipe des Pays-Bas de football he:נבחרת הולנד בכדורגל hr:Nizozemska nogometna reprezentacija hu:Holland labdarúgó-válogatott id:Tim nasional sepak bola Belanda it:Nazionale di calcio dell'Olanda ja:サッカーオランダ代表 ka:ნიდერლანდის ეროვნული საფეხბურთო ნაკრები ko:네덜란드 축구 국가대표팀 lt:Olandijos vyrų futbolo rinktinė lv:Nīderlandes futbola izlase mk:Национален фудбалски тим на Холандија nl:Nederlands voetbalelftal no:Nederlands herrelandslag i fotball pl:Reprezentacja Holandii w piłce nożnej pt:Seleção Neerlandesa de Futebol ro:Echipa naţională de fotbal a Olandei ru:Сборная Нидерландов по футболу sk:Holandské národné futbalové mužstvo sl:Nizozemska nogometna reprezentanca sr:Фудбалска репрезентација Холандије sv:Nederländernas herrlandslag i fotboll th:ฟุตบอลทีมชาติเนเธอร์แลนด์ tr:Hollanda Millî Futbol Takımı uk:Збірна Нідерландів з футболу vi:Đội tuyển bóng đá quốc gia Hà Lan zh:荷蘭國家足球隊



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln