OSC Bremerhaven

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
OSC Bremerhaven
Vereinswappen
Voller Name Olympischer Sport - Club
Bremerhaven v. 1972 e.V.
Ort Bremerhaven
Gegründet 1859
Vereinsfarben Rot-Weiß-Blau
Stadion Nordseestadion
Plätze 10.000
Präsident Jürgen Braun
Trainer Sasa Pinter
Homepage www.osc-bremerhaven.de
Liga Bremer-Liga
2008/09 5
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Der OSC Bremerhaven ist ein Sportverein in Deutschland für American Football, Badminton, Basketball, Billard, Fußball, Handball, Ju-Jutsu, Karate, Leichtathletik, Schießen, Tanzen, Tennis, Tischtennis, Triathlon, Turnen und Volleyball.

Geschichte

Der Verein wurde 1859 in Bremerhaven als Turnverein gegründet. Die Fußballmannschaft spielte in der Saison 1977/78 in der 2. Bundesliga, stiegen allerdings in der selben Saison als 19. wieder in die Oberliga ab. Nach demselben Prinzip lief es in der Saison 1979/80 als der Verein nur den 18. Platz erreichte und somit abstieg. Heute spielt der Klub nur noch in der Bremer-Liga.

Kader

(Stand: 13. September 2009)

Nummer Spieler Position
1 Jan-Michael Kutzner Torwart
24 Viktor Jesse Torwart
2 Andrei Stein Innenverteidiger
3 Patrick Schuder Innenverteidiger
4 Dennis Rosemann Außenverteidiger
5 Remigius Wild Außenverteidiger
15 Jonas Kaczenski Außenverteidiger
18 Marco Slawinski Innenverteidiger
20 Christopher Samuel Bürgy Abwehr
Janis Kreycberg Mittelfeld
Artur Degtjarenko Zentrales Mittelfeld
6 Mirko Franke Mittelfeld
7 Ali Moussa Mittelfeld
8 Gunnar Schmidt Kapitän der Mannschaft Defensives Mittelfeld
10 Matheus Wild Mittelfeld
13 Björn Kohlstedt Mittelfeld
19 Anil Morkan Mittelfeld
22 Timo Struppe Mittelfeld
23 Dennis Pleus Defensives Mittelfeld
11 Roman Opalka Sturm
14 Patrick Rosemann Sturm
17 Ufuk Gencer Sturm
9 Gökhan Yücel Sturm

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln