Paul Scheermann

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Scheermann (* 18. März 1949) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Der Stürmer spielte von 1971 bis 1973 beim 1. FC Köln in der 1. Bundesliga. Nachdem er in der ersten Saison noch 24 Mal für die Geißböcke zum Einsatz kam, wurde er in seinem zweiten Jahr dort nur noch sieben Mal eingesetzt. Von 1974 bis 1981 spielte er sieben Jahre lang in der 2. Fußball-Bundesliga. 1981 beendete er seine aktive Laufbahn bei Rot-Weiß Lüdenscheid. Heute ist er u.a. als Sportlehrer am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Lüdenscheid tätig.

Vereine

Statistik

  • 2. Bundesliga
    26 Spiele Rot-Weiß Oberhausen
    69 Spiele Röchling Völklingen
    124 Spiele Rot-Weiß Lüdenscheid
  • Insgesamt 15 Tore

Erfolge

  • 1973 Deutscher Vize-Meister
  • 1973 DFB-Pokal-Finale


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln