SV Straelen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
SV 19 Straelen
Svstraelen.gif
Voller Name Sportverein 1919 Straelen e.V.
Gegründet 1919
Stadion Sportplatz Römerstraße
Plätze 2.300
Präsident Hermann Tecklenburg
Trainer Hermann Tecklenburg
Homepage www.sv19straelen.de
Liga Verbandsliga Niederrhein
2006/07 18. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Der SV 19 Straelen ist ein deutscher Fußballverein aus Straelen im Kreis Kleve nahe der niederländischen Grenze bei Venlo.

Erfolgreiche Abteilung des 1919 gegründeten Vereins sind die Fußballer, welche als bislang größte Erfolge den zweimaligen Aufstieg in die Oberliga Nordrhein und die Teilnahme an der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals in der Saison 1998/99 (4:7 gegen Fortuna Düsseldorf) vorzuweisen haben.

Weitere Abteilungen sind Leichtathletik, Badminton, Basketball, Handball, Karate, Schwimmen, Turnen und Volleyball. Der Verein hat derzeit über 2.380 Mitglieder.

Geschichte

Erfolge

Platzierungen der letzten Jahre

Saison Liga Platzierung Auf-/Abstieg
2005/06 Verbandsliga Niederrhein 1 Aufstieg
2006/07 Oberliga Nordrhein 14 Klassenerhalt
2007/08 Oberliga Nordrhein 18 Abstieg
2008/09 Verbandsliga Niederrhein

Bekannte Spieler und Trainer

Stadion

Seine Heimspiele trägt der SV Straelen auf dem Sportplatz Römerstraße aus. Der Sportsplatz verfügt über zwei Rasenspielfelder, eines davon mit Sitz- und Stehplatztribüne. Stadionkapazität: 2.300

Weblinks

af:SV 19 Straelen en:SV Straelen nl:SV Straelen



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln