Sandro Sirigu

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sandro Sirigu
Spielerinformationen
Geburtstag 7. Oktober 1988
Geburtsort UlmDeutschland
Größe 182 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1996–2006 SSV Ulm 1846
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2009
2009–2010
2009–2010
2010–
SSV Ulm 1846
SC Freiburg II
SC Freiburg
1. FC Heidenheim 1846
55 (2)
41 (7)
0 (0)
1 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 30. Juli 2010

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Sandro Sirigu (* 7. Oktober 1988 in Ulm) ist ein deutsch-italienischer[1] Fußballspieler. Seit 2010 spielt er beim 1. FC Heidenheim 1846.

Karriere

In seiner Jugend spielte Sirigu anfangs beim SB Ulm und beim FV Senden. Ab der E-Jugend war er beim SSV Ulm aktiv. Bereits als A-Jugendlicher wurde er vom ehemaligen Heidenheimer Trainer Marcus Sorg in die erste Mannschaft berufen.

Für den SSV Ulm spielte er anfangs in der Oberliga und schaffte mit den Ulmern im Jahr 2008 den Aufstieg in die Regionalliga Süd. 2009 wechselte Sirigu zum Bundesligisten SC Freiburg. Dort kam er jedoch nur bei der, in der Regionalliga Süd spielenden U-23-Mannschaft zum Einsatz.

Zur Saison 2010/11 wechselte Sandro Sirigu zum Drittligisten 1. FC Heidenheim 1846. Am ersten Spieltag stand er gegen den FC Carl Zeiss Jena in der Startelf.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. badische-zeitung.de: SC Freiburg holt Sandro Sirigu (4. Jan. 2009), eingesehen am 31. Juli 2010


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln