Servette FC Genève

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Servette FC Genève
150px
Voller Name Servette Football Club
Genève 1890
Gegründet 20. März 1890
Stadion Stade de Genève
Plätze 30'084
Präsident Francisco Viñas
Trainer Michel Sauthier
Liga Challenge League
2007/08 8. Rang
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Stade de Genève

Der Servette Football Club Genève, kurz Servette, ist ein Fussballclub aus dem gleichnamigen Quartier Servette in der Schweizer Stadt Genf. Der 1890 gegründete Fussballclub spielte anfänglich Rugby, um die Jahrhundertwende wechselte man zum Assoziationsfussball. Servette holte hinter dem Rekordmeister Grasshoppers am zweitmeisten Schweizer Meisterschaften.

Bis Ende 2004 war Servette in der Super League. Im Februar 2005 ist die überschuldete Aktiengesellschaft in Konkurs geraten. Der Verein selbst war davon nicht betroffen und spielte 2005/2006 in der 1. Liga, der dritthöchsten Schweizer Spielklasse. Der Grossaktionär und selbsternannte Clubretter von Servette, Marc Roger, wurde für drei Monate inhaftiert. Ein Jahr später schaffte die Mannschaft den Aufstieg in die Challenge League.

Servette erhielt 2003 als Ersatz für das Stade des Charmilles ein neues Stadion, das Stade de Genève mit 30'000 Plätzen, das bis heute aber nur bei Länderspielen und bei der Eröffnung ausverkauft war.

Erfolge

Servette ist 17-maliger Schweizer Meister (1907, 1918, 1922, 1925, 1926, 1930, 1933, 1934, 1940, 1946, 1950, 1961, 1962, 1979, 1985, 1994 und 1999) und siebenmaliger Cupsieger (1928, 1949, 1971, 1978, 1979, 1984 und 2001). Servette gewinnt dreimal den Ligacup (1977, 1979 und 1980) und viermal den Alpencup ( 1973, 1975, 1976 und 1978) 1967 und 1979 schaffte es Servette im Cup der Cupsieger in das Viertelfinale. Servette war bis zum Konkurs 2004 der einzige Club in der Schweiz der nie abgestiegen war. Im Sommer 2006 schaffte Servette den ersten Aufstieg seiner Clubgeschichte und stieg in die Challenge League auf. Servette brachte unzählige Nationalspieler hervor.

Kader (2007-08)

Trainer

Bekannte Spieler

Weblinks

ca:Servette Football Club Genève el:Σερβέτ Γενεύης en:Servette FC es:Servette FC fi:Servette FC fr:Servette FC id:Servette FC it:Servette Football Club Genève ja:セルヴェットFC lt:Servette FC nl:Servette FC Genève pl:Servette Genewa (piłka nożna) pt:Association du Servette Football Club sv:Servette FC zh:塞尔维特足球俱乐部



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln