TSV Neckarau

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
TSV Neckarau
TSV Neckarau.jpg
Voller Name Turn- und Sportverein Mannheim-Neckarau e.V.
Ort Mannheim
Gegründet 1946
Mitglieder 650 (Stand Dezember 2018)
Vereinsfarben rot-weiß
Stadion Sportanlage Kiesteichweg 9

Mannheim-Neckarau

Plätze
Vorstand Dr. Volker Proffen
Homepage www.tsvneckarau.de
Liga Kreisklasse A1 (2017/18)
'
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Der TSV Neckarau ist ein 1946 gegründeter Fußballverein in Mannheim und gehört zum Fußballkreis Mannheim (Badischer Fußballverband).

Verein

In dem TSV Neckarau gibt es die Sportarten Fußball, Tischtennis und SuThayDoy.

Geschichte

1946 wurde der TSV gegründet. Der Arbeiter Turn- und Sportverein als Zusammenschluss der Vorgängervereine Freie Turnerschaft Neckarau und Sportvereinigung Viktoria war 1933 durch das Hitler-Regime verboten worden.

Erfolge

  • 1992: Aufstieg der 1.Mannschaft in die Bezirksliga
  • 1998: Wiederaufstieg der 1.Mannschaft in die Bezirksliga
  • 2009: Wiederaufstieg der 1.Mannschaft in die Bezirksliga
  • 2014: Wiederaufstieg der 1.Mannschaft in die Kreisliga (ehemals Bezirksliga)

Bekannte Personen

  • Sonja Kuttelwascher

Die am 27. Dezember 1986[1] geborene Schiedsrichterin pfeift seit dem Jahr 2006. Derzeit (Stand 2018) darf sie Spiele der eingleisigen 2. Frauen-Bundesliga und der Herren-Oberliga leiten. Damit ist sie das Aushängeschild des Mannheimer Schiedsrichter-Kreises.[2]

Spiele gegen den SV Waldhof Mannheim

Datum Anlass Heim Aus Erg. Bericht
Mi., 28. Januar 2015 Testspiel TSV Neckarau - SV Waldhof Mannheim 0:16 Spielbericht

Einzelnachweise

Quellen



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln