Thomas Schneider (Fußballspieler)

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Schneider
Spielerinformationen
Voller Name Thomas Schneider
Geburtstag 24. November 1972
Geburtsort RheinhausenDeutschland
Position Abwehrspieler
Vereinsinformationen inaktiv
Vereine in der Jugend
Bis 1991 TSV Höfingen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991-1992
1992-2003
2003-2005
VfB Stuttgart Amateure
VfB Stuttgart
Hannover 96

133 (7)
8 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete ParameterVorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Thomas Schneider (* 24. November 1972 in Rheinhausen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Schneider war in seiner aktiven Zeit als Spieler meist in der Innenverteidigung tätig.

Er begann mit dem Fußballspielen in der Jugend des TSV Höfingen. In der Saison 1991/92 bestritt er sein erstes Spiel für die Profimannschaft des VfB Stuttgart. Ab Mitte der neunziger Jahre bis zum Ende der Saison 2002/03 spielte er dann regelmäßig in dessen ersten Mannschaft Er gilt bis heute neben Zvonimir Soldo und Frank Verlaat als der beste Abwehrspieler des Vereins während der Neunziger Jahre und als einer der Besten, die der VfB selbst hervorgebracht hat. Schneider stand wärend der Zeit von Berti Vogts als Bundestrainer kurz vor dem Sprung ins deutsche Nationalteam. Ab der Saison 2003/04 spielte Thomas Schneider bei Hannover 96. Im Sommer 2005 beendete er dann schließlich seine Karriere aufgrund eines zu spät erkannten Zeckenbisses und der dabei übertragenen Borreliose. Seit vergangenem Juli ist Thomas Schneider als Jugendtrainer beim FC Dingolfing tätig. Er trainiert dort die A - Jugend in der Bayernliga Süd.



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln