Torpedo Kutaissi

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Torpedo Kutaissi
Vereinsdaten
Gründungsdatum: 1949
Adresse/Kontakt: Akhalgazrdobis III
Shesakhvevi 4
384000 Kutaisi
Vereinsfarben: Blau - Weiß
Spielstätte: Giwi-Kiladse-Stadion (28.000 Plätze)
Zuschauerschnitt: (Saison 2004/05) 2.894
Zuschauerschnitt: (Saison 2003/04) 1.133
Zuschauerschnitt: (Saison 2002/03) 3.087
Zuschauerschnitt: (Saison 2001/02) 9.500

Der FC Torpedo Kutaissi (georgisch თორპედო ქუთაისი) ist ein Fußballverein aus Kutaissi, der zweitgrößten Stadt Georgiens. Der Verein wurde im Jahr 1949 als Lokomotiv Kutaissi gegründet, 1992 erhielt er den Namen Torpedo Kutaissi.

Cheftrainer ist der Georgier Mikheil Kvernadze, Vereinspräsident ist Giorgi Khurtsidze. Der Verein Spielt im Givi-Kiladze-Stadion, welches rund 28.000 Zuschauer fasst. Die traditionellen Klubfarben sind blau und weiß.

Erfolge

  • Georgischer Meister: 2000, 2001, 2002
  • Georgischer Pokalsieger: 1999, 2001

Weblinks

en:FC Torpedo Kutaisi fr:Torpedo Koutaïssi he:טורפדו כותאיסי it:Torpedo Kutaisi ka:ტორპედო (ქუთაისი) lt:Torpedo K'ut'aisi nl:Torpedo Kutaisi pl:Torpedo Kutaisi ru:Торпедо (футбольный клуб, Кутаиси)



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln