U-21-Fußball-Europameisterschaft 1992

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 11. U-21-Fußball-Europameisterschaft wurde von Italien gewonnen. Es war der erste Sieg für die Italiener. Titelverteidiger Sowjetunion scheiterte in der Qualifikation. Deutschland schied im Viertelfinale gegen Schottland aus.

Spanien war als Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 1992 automatisch für das olympische Fußballturnier qualifiziert. Da Spanien auch seine Qualifikationsgruppe gewann rückte der Gruppenzweite Tschechoslowakei in das Viertelfinale nach.

Modus

Alle gemeldeten Mannschaften wurden auf acht Gruppen aufgeteilt. Die Gruppensieger ermitteln im k.o.-System den Sieger. Ab dem Viertelfinale wurden alle Runden in Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Viertelfinale

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Flag of Denmark.svg Dänemark 6:1 Flag of Poland.svg Polen 5:0 1:1
Flag of the Netherlands.svg Niederlande 2:2 Flag of Sweden.svg Schweden 2:1 0:1
Flag of Germany.svg Deutschland 4:5 Flag of Scotland.svg Schottland 1:1 3:4
Flag of Czechoslovakia.svg Tschechoslowakei 1:4 Flag of Italy.svg Italien 1:2 0:2

Halbfinale

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Flag of Sweden.svg Schweden 1:0 Flag of Scotland.svg Schottland 1:0 0:0
Flag of Denmark.svg Dänemark 0:3 Flag of Italy.svg Italien 0:1 0:2

Finale

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Flag of Italy.svg Italien 2:1 Flag of Sweden.svg Schweden 2:0 0:1

Siegermannschaft

Flagge von ItalyItaly Italien – U-21-Fußball-Europameisterschaft 1992 Flagge von ItalyItaly

1 Antonioli | 2 Rossini | 3 Favalli | 4 Albertini | 5 Bonomi | 6 Matrecano | 7 Verga Rufo | 8 Corini | 9 Melli | 10 Buso | 11 Marcolin | 12 Peruzzi | 13 D. Baggio | 14 Villa | 15 Taccola | 16 Sordo | 17 Orlando | 18 Muzzi | Trainer Maldini


ca:Campionat d'Europa de Futbol sub-21 de la UEFA 1992 en:1992 UEFA European Under-21 Football Championship it:Campionato europeo di calcio Under-21 1992



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln