UEFA Champions League 2006/07

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die UEFA-Champions-League-Saison 2006/07 begann mit der ersten Qualifikationsrunde am 11. Juli 2006 und endete mit dem Finale im Olympiastadion Spyridon Louis zu Athen am 23. Mai 2007.

Qualifikationsrunden

Erste Runde

Die Hinspiele fanden am 11. oder 12. Juli, die Rückspiele am 18. oder 19. Juli statt.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
MyPa Anjalankoski Finnland 2:0 Wales TNS Llansantffraid 1:0 1:0
FC Birkirkara Malta 2:5 Färöer B36 Tórshavn 0:3 2:2
FC Linfield Nordirland 3:5 Slowenien ND Gorica 1:3 2:2
Cork City Irland 2:1 Zypern Apollon Limassol 1:0 1:1
TVMK Tallinn Estland 3:4 Island FH Hafnarfjörður 2:3 1:1
Schachzjor Salihorsk Weißrussland 0:2 Bosnien und Hwerzegowina Široki Brijeg 0:1 0:1
Metalurgs Liepāja Lettland 2:1 Kasachstan FK Aqtöbe 1:0 1:1
Sioni Bolnissi Georgien 2:1 Aserbaidschan FK Baku 2:0 0:1
F91 Dudelange Luxemburg 0:1 Mazedonien Rabotnicki Skopje 0:1 0:0
FC Pjunik Eriwan Armenien 0:2 Moldawien Şerif Tiraspol 0:0 0:2
KS Elbasani Albanien 1:3 Litauen Ekranas Panevėžys 1:0 0:3

Zweite Runde

Die Hin- und Rückspiele der zweiten Qualifikationsrunde wurden am 25./26. Juli sowie am 1./2. August ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Şerif Tiraspol Moldawien 1:1 Russland Spartak Moskau 1:1 0:0
ND Gorica Slowenien 0:5 Rumänien Steaua Bukarest 0:2 0:3
Cork City Irland 0:4 Serbien Roter Stern Belgrad 0:1 0:3
Ekranas Panevėžys Litauen 3:9 Kroatien Dinamo Zagreb 1:4 2:5
Metalurgs Liepāja Lettland 1:8 Ukraine Dynamo Kiew 1:4 0:4
FH Hafnarfjörður Island 0:3 Polen Legia Warschau 0:1 0:2
FC Kopenhagen Dänemark 4:2 Finnland MyPa Anjalankoski 2:0 2:2
FC Zürich Schweiz 2:3 Österreich Red Bull Salzburg 2:1 0:2
Lewski Sofia Bulgarien 4:0 Gergien Sioni Bolnissi 2:0 2:0
Heart of Midlothian Schottland 3:0 Bosnien und Hwerzegowina Široki Brijeg 3:0 0:0
VSC Debrecen Ungarn 2:5 Mazedonien Rabotnicki Skopje 1:1 1:4
Djurgårdens IF Schweden 2:3 Slowakei MFK Ružomberok 1:0 1:3
Fenerbahçe Istanbul Türkei 9:0 Färöer B36 Tórshavn 4:0 5:0
FK Mladá Boleslav Tschechische Republik 5:3 Norwegen Vålerenga IF 3:1 2:2

Dritte Runde

Die Hin- und Rückspiele der zweiten Qualifikationsrunde wurden am 8./9. August sowie am 22./23. August ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Spartak Moskau Russland 2:1 Tschechien Slovan Liberec 0:0 2:1
Schachtar Donezk Ukraine 4:2 Polen Legia Warschau 1:0 3:2
Red Bull Salzburg Österreich 1:3 Spanien FC Valencia 1:0 0:3
Lewski Sofia Bulgarien 4:2 Italien Chievo Verona1 2:0 2:2
Heart of Midlothian Schottland 1:5 Griechenland AEK Athen 1:2 0:3
ZSKA Moskau Russland 5:0 Slowakei MFK Ružomberok 3:0 2:0
AC Mailand2 Italien 3:1 Serbien Roter Stern Belgrad 1:0 2:1
Galatasaray Istanbul Türkei 6:3 Tschechische Republik FK Mladá Boleslav 5:2 1:1
Standard Lüttich Belgien 3:4 Rumänien Steaua Bukarest 2:2 1:2
Austria Wien Österreich 1:4 Portugal Benfica Lissabon 1:1 0:3
Dinamo Zagreb Kroatien 1:5 England FC Arsenal 0:3 1:2
FC Kopenhagen Dänemark 3:2 Niederlande Ajax Amsterdam 1:2 2:0
Hamburger SV Deutschland 1:1 Spanien CA Osasuna 0:0 1:1
Dynamo Kiew Ukraine 5:3 Türkei Fenerbahçe Istanbul 3:1 2:2
FC Liverpool England 3:2 Israel Maccabi Haifa3 2:1 1:1
OSC Lille Frankreich 4:0 Mazedonien Rabotnicki Skopje 3:0 1:0

1ersetzt AC Florenz

2wurde zurückgestuft und muss sich nun qualifizieren

3Das Heimspiel von Haifa wurde in Kiew ausgetragen, da die UEFA zu diesem Zeitpunkt keine internationalen Spiele in der Umgebung von Tel Aviv zuließ.

Gruppenphase

An der Gruppenphase nehmen 32 Mannschaften teil, die in 8 Gruppen (A bis H) zu je 4 Teams spielen. Am 24. August 2006 fand die Auslosung der Gruppenphase statt. Zu den 16 Siegern der 3. Qualifikationsrunde wurden die Meistern der 10 höchstgereihten Landesverbände und den zweitplatzierten Klubs aus den Ländern auf Platz 1 bis 6 der UEFA-Fünfjahreswertung gelost. Aus jeder Gruppe kommen die 2 besten Vereine in das Achtelfinale weiter, während die drittplatzierte Mannschaft im UEFA-Pokal weiterspielt. Der Gruppenletzte scheidet aus den europäischen Bewerben aus.

Bei Punktegleichheit zweier Mannschaften wird nach folgenden Kriterien entschieden:

  1. Punkte aus den direkten Spielen.
  2. Erzielte Tore in den direkten Spielen.
  3. Auswärtstore in den direkten Spielen
  4. Tordifferenz aus allen Gruppenspielen.
  5. Erzielte Tore in allen Gruppenspielen.
  6. Höherer Klubkoeffizient zu Beginn des Wettbewerbs.

Gruppe A

Team Pkt Sp S U N T+ T- Diff.
1. EnglandEngland FC Chelsea London 13 6 4 1 1 10 4 +6
2. SpanienSpanien FC Barcelona 11 6 3 2 1 12 4 +8
3. DeutschlandDeutschland SV Werder Bremen 10 6 3 1 2 7 5 +2
4. BulgarienBulgarien Lewski Sofia 0 6 0 0 6 1 17 -16
12. September 2006
Chelsea London 2 : 0 Werder Bremen Stamford Bridge
FC Barcelona 5 : 0 Lewski Sofia Camp Nou
27. September 2006
Lewski Sofia 1 : 3 Chelsea London Georgi-Asparuchow-Stadion
Werder Bremen 1 : 1 FC Barcelona Weserstadion
18. Oktober 2006
Werder Bremen 2 : 0 Lewski Sofia Weserstadion
Chelsea London 1 : 0 FC Barcelona Stamford Bridge
31. Oktober 2006
Lewski Sofia 0 : 3 Werder Bremen Georgi-Asparuchow-Stadion
FC Barcelona 2 : 2 Chelsea London Camp Nou
22. November 2006
Werder Bremen 1 : 0 Chelsea London Weserstadion
Lewski Sofia 0 : 2 FC Barcelona Georgi-Asparuchow-Stadion
5. Dezember 2006
Chelsea London 2 : 0 Lewski Sofia Stamford Bridge
FC Barcelona 2 : 0 Werder Bremen Camp Nou

Gruppe B

Team Pkt Sp S U N T+ T- Diff.
1. DeutschlandDeutschland FC Bayern München 12 6 3 3 0 10 3 +7
2. ItalienItalien Inter Mailand 10 6 3 1 2 4 4 ±0
3. RusslandRussland Spartak Moskau 5 6 1 2 3 7 11 -4
4. PortugalPortugal Sporting Lissabon 5 6 1 2 3 3 6 -3
12. September 2006
Sporting Lissabon 1 : 0 Inter Mailand José-Alvalade-Stadion
Bayern München 4 : 0 Spartak Moskau Allianz Arena
27. September 2006
Spartak Moskau 1 : 1 Sporting Lissabon Olympiastadion Luschniki
Inter Mailand 0 : 2 Bayern München Giuseppe-Meazza-Stadion
18. Oktober 2006
Inter Mailand 2 : 1 Spartak Moskau Giuseppe-Meazza-Stadion
Sporting Lissabon 0 : 1 Bayern München José-Alvalade-Stadion
31. Oktober 2006
Spartak Moskau 0 : 1 Inter Mailand Olympiastadion Luschniki
Bayern München 0 : 0 Sporting Lissabon Allianz Arena
22. November 2006
Inter Mailand 1 : 0 Sporting Lissabon Giuseppe-Meazza-Stadion
Spartak Moskau 2 : 2 Bayern München Olympiastadion Luschniki
5. Dezember 2006
Sporting Lissabon 1 : 3 Spartak Moskau José-Alvalade-Stadion
Bayern München 1 : 1 Inter Mailand Allianz Arena

Gruppe C

Team Pkt Sp S U N T+ T- Diff.
1. EnglandEngland FC Liverpool 13 6 4 1 1 11 5 +6
2. NiederlandeNiederlande PSV Eindhoven 10 6 3 1 2 6 6 ±0
3. FrankreichFrankreich Girondins Bordeaux 7 6 2 1 3 6 7 -1
4. TurkeiTürkei Galatasaray Istanbul 4 6 1 1 4 7 12 -5
12. September 2006
Galatasaray Istanbul 0 : 0 Girondins Bordeaux Atatürk-Olympiastadion
PSV Eindhoven 0 : 0 FC Liverpool Philips-Stadion
27. September 2006
FC Liverpool 3 : 2 Galatasaray Istanbul Anfield-Stadion
Girondins Bordeaux 0 : 1 PSV Eindhoven Chaban-Delmas-Stadion
18. Oktober 2006
Girondins Bordeaux 0 : 1 FC Liverpool Chaban-Delmas-Stadion
Galatasaray Istanbul 1 : 2 PSV Eindhoven Atatürk-Olympiastadion
31. Oktober 2006
FC Liverpool 3 : 0 Girondins Bordeaux Anfield-Stadion
PSV Eindhoven 2 : 0 Galatasaray Istanbul Philips-Stadion
22. November 2006
Girondins Bordeaux 3 : 1 Galatasaray Istanbul Chaban-Delmas-Stadion
FC Liverpool 2 : 0 PSV Eindhoven Anfield-Stadion
5. Dezember 2006
Galatasaray Istanbul 3 : 2 FC Liverpool Atatürk-Olympiastadion
PSV Eindhoven 1 : 3 Girondins Bordeaux Philips-Stadion

Gruppe D

Team Pkt Sp S U N T+ T- Diff.
1. SpanienSpanien FC Valencia 13 6 4 1 1 12 6 +6
2. ItalienItalien AS Rom 10 6 3 1 2 8 4 +4
3. UkraineUkraine Schachtar Donezk 6 6 1 3 2 6 11 -5
4. GriechenlandGriechenland Olympiakos Piräus 3 6 0 3 3 6 11 -5
12. September 2006
Olympiakos Piräus 2 : 4 FC Valencia Karaïskákis-Stadion
AS Rom 4 : 0 Schachtar Donezk Olympiastadion Rom
27. September 2006
Schachtar Donezk 2 : 2 Olympiakos Piräus Zentralstadion Schachtar
FC Valencia 2 : 1 AS Rom Mestalla-Stadion
18. Oktober 2006
FC Valencia 2 : 0 Schachtar Donezk Mestalla-Stadion
Olympiakos Piräus 0 : 1 AS Rom Karaïskákis-Stadion
31. Oktober 2006
Schachtar Donezk 2 : 2 FC Valencia Zentralstadion Schachtar
AS Rom 1 : 1 Olympiakos Piräus Olympiastadion Rom
22. November 2006
FC Valencia 2 : 0 Olympiakos Piräus Mestalla-Stadion
Schachtar Donezk 1 : 0 AS Rom Zentralstadion Schachtar
5. Dezember 2006
Olympiakos Piräus 1 : 1 Schachtar Donezk Karaïskákis-Stadion
AS Rom 1 : 0 FC Valencia Olympiastadion Rom

Gruppe E

Team Pkt Sp S U N T+ T- Diff.
1. FrankreichFrankreich Olympique Lyon 14 6 4 2 0 12 4 +9
2. SpanienSpanien Real Madrid 11 6 3 2 1 14 8 +6
3. RumänienRumänien Steaua Bukarest 5 6 1 2 3 7 11 -4
4. UkraineUkraine Dynamo Kiew 2 6 0 2 4 5 16 -11
13. September 2006
Dynamo Kiew 1 : 4 Steaua Bukarest NSK Olimpijskyj
Olympique Lyon 2 : 0 Real Madrid Stade Gerland
26. September 2006
Real Madrid 5 : 1 Dynamo Kiew Santiago-Bernabéu-Stadion
Steaua Bukarest 0 : 3 Olympique Lyon Ghencea-Stadion
17. Oktober 2006
Steaua Bukarest 1 : 4 Real Madrid Ghencea-Stadion
Dynamo Kiew 0 : 3 Olympique Lyon NSK Olimpijskyj
1. November 2006
Real Madrid 1 : 0 Steaua Bukarest Santiago-Bernabéu-Stadion
Olympique Lyon 1 : 0 Dynamo Kiew Stade Gerland
21. November 2006
Steaua Bukarest 1 : 1 Dynamo Kiew Ghencea-Stadion
Real Madrid 2 : 2 Olympique Lyon Santiago-Bernabéu-Stadion
6. Dezember 2006
Dynamo Kiew 2 : 2 Real Madrid NSK Olimpijskyj
Olympique Lyon 1 : 1 Steaua Bukarest Stade Gerland

Gruppe F

Team Pkt Sp S U N T+ T- Diff.
1. EnglandEngland Manchester United 12 6 4 0 2 10 5 +5
2. SchottlandSchottland Celtic Glasgow 9 6 3 0 3 8 9 -1
3. PortugalPortugal Benfica Lissabon 7 6 2 1 3 7 8 -1
4. DanemarkDänemark FC Kopenhagen 7 6 2 1 3 5 8 -3
13. September 2006
Manchester United 3 : 2 Celtic Glasgow Old Trafford
FC Kopenhagen 0 : 0 Benfica Lissabon Parken-Stadion
26. September 2006
Benfica Lissabon 0 : 1 Manchester United Estadio da Luz
Celtic Glasgow 1 : 0 FC Kopenhagen Celtic Park
17. Oktober 2006
Celtic Glasgow 3 : 0 Benfica Lissabon Celtic Park
Manchester United 3 : 0 FC Kopenhagen Old Trafford
1. November 2006
Benfica Lissabon 3 : 0 Celtic Glasgow Estadio da Luz
FC Kopenhagen 1 : 0 Manchester United Parken-Stadion
21. November 2006
Celtic Glasgow 1 : 0 Manchester United Celtic Park
Benfica Lissabon 3 : 1 FC Kopenhagen Estadio da Luz
6. Dezember 2006
Manchester United 3 : 1 Benfica Lissabon Old Trafford
FC Kopenhagen 3 : 1 Celtic Glasgow Parken-Stadion

Gruppe G

Team Pkt Sp S U N T+ T- Diff.
1. EnglandEngland FC Arsenal London 11 6 3 2 1 7 3 +4
2. PortugalPortugal FC Porto 11 6 3 2 1 9 4 +5
3. RusslandRussland ZSKA Moskau 8 6 2 2 2 4 5 -1
4. DeutschlandDeutschland Hamburger SV 3 6 1 0 5 7 15 -8
13. September 2006
FC Porto 0 : 0 ZSKA Moskau Drachenstadion
Hamburger SV 1 : 2 Arsenal London AOL Arena
26. September 2006
Arsenal London 2 : 0 FC Porto Emirates-Stadion
ZSKA Moskau 1 : 0 Hamburger SV Lokomotiv-Stadion
17. Oktober 2006
ZSKA Moskau 1 : 0 Arsenal London Lokomotiv-Stadion
FC Porto 4 : 1 Hamburger SV Drachenstadion
1. November 2006
Arsenal London 0 : 0 ZSKA Moskau Emirates-Stadion
Hamburger SV 1 : 3 FC Porto AOL Arena
21. November 2006
ZSKA Moskau 0 : 2 FC Porto Lokomotiv-Stadion
Arsenal London 3 : 1 Hamburger SV Emirates-Stadion
6. Dezember 2006
FC Porto 0 : 0 Arsenal London Drachenstadion
Hamburger SV 3 : 2 ZSKA Moskau AOL Arena

Gruppe H

Team Pkt Sp S U N T+ T- Diff.
1. ItalienItalien AC Mailand 10 6 3 1 2 8 4 +4
2. FrankreichFrankreich OSC Lille 9 6 2 3 1 6 5 +1
3. GriechenlandGriechenland AEK Athen 8 6 2 2 2 4 7 -3
4. BelgienBelgien RSC Anderlecht 4 6 0 4 2 5 9 -4
13. September 2006
RSC Anderlecht 1 : 1 OSC Lille Constant Vanden Stock Stadion
AC Mailand 3 : 0 AEK Athen Giuseppe-Meazza-Stadion
26. September 2006
AEK Athen 1 : 1 RSC Anderlecht Olympiastadion Athen
OSC Lille 0 : 0 AC Mailand Stade Félix Bollaert
17. Oktober 2006
OSC Lille 3 : 1 AEK Athen Stade Félix Bollaert
RSC Anderlecht 0 : 1 AC Mailand Constant Vanden Stock Stadion
1. November 2006
AEK Athen 1 : 0 OSC Lille Olympiastadion Athen
AC Mailand 4 : 1 RSC Anderlecht Giuseppe-Meazza-Stadion
21. November 2006
OSC Lille 2 : 2 RSC Anderlecht Stade Félix Bollaert
AEK Athen 1 : 0 AC Mailand Olympiastadion Athen
6. Dezember 2006
RSC Anderlecht 2 : 2 AEK Athen Constant Vanden Stock Stadion
AC Mailand 0 : 2 OSC Lille Giuseppe-Meazza-Stadion

KO-Runde

Das jeweils obige Team hat im Hinspiel Heimrecht. Die erste Spalte zeigt das Ergebnis des Hinspiels, die zweite das des Rückspiels nach 90 Minuten. Die dritte Ergebnisspalte zeigt das Ergebnis des Rückspiels nach Verlängerung und Elfmeterschießen.

Vorlage:Turnierplan16-kompakt-3

Achtelfinale

Die Achtelfinalspiele fanden am 20./21. Februar und 6./7. März 2007 statt.

Paarung
Hinspiel Rückspiel Gesamt
Portugal FC Porto
-
England FC Chelsea 1:1 (1:1) 1:2 (1:0) 2:3
Portugal Celtic Glasgow
-
Italien AC Mailand 0:0 0:0 0:1 n. V. (0:0)
Niederlande PSV Eindhoven
-
England Arsenal London 1:0 (0:0) 1:1 (0:0) 2:1
Frankreich OSC Lille
-
England Manchester United 0:1 (0:0) 0:1 (0:0) 0:2
Italien AS Rom
-
Frankreich Olympique Lyon 0:0 2:0 (2:0) 2:0
Spanien FC Barcelona
-
England FC Liverpool 1:2 (1:1) 1:0 (0:0) 2:2 *
Spanien Real Madrid
-
Deutschland Bayern München 3:2 (3:1) 1:2 (0:1) 4:4 *
Italien Inter Mailand
-
Spanien FC Valencia 2:2 (1:0) 0:0 2:2 *

* Liverpool, Bayern München und Valencia qualifizierten sich aufgrund der Auswärtstorregel für die nächste Runde.

Viertelfinale

Die Viertelfinalspiele fanden am 3./4. April und 10./11. April 2007 statt.

Paarung
Hinspiel Rückspiel Gesamt
Italien AC Mailand
-
Deutschland Bayern München 2:2 (1:0) 2:0 (2:0) 4:2
Niederlande PSV Eindhoven
-
England FC Liverpool 0:3 (0:1) 0:1 (0:0) 0:4
Italien AS Rom
-
England Manchester United 2:1 (1:0) 1:7 (0:4) 3:8
England FC Chelsea
-
Spanien FC Valencia 1:1 (0:1) 2:1 (0:1) 3:2

Halbfinale

Die Halbfinalspiele wurden am 24./25. April und 1./2. Mai 2007 ausgetragen.

Paarung
Hinspiel Rückspiel Gesamt
England FC Chelsea
-
England FC Liverpool 1:0 (1:0) 0:1 (0:1) 1:4 i.E. (1:1)
England Manchester United
-
Italy AC Mailand 3:2 (1:2) 0:3 (0:2) 3:5

Finale

Paarung Flag of Italy.svg AC MailandFlag of England.svg FC Liverpool
Ergebnis 2:1 (1:0)
Datum 23. Mai 2007
Stadion Olympiastadion Spyridon Louis, Athen
71.030 Zuschauer
Schiedsrichter Herbert Fandel (Deutschland)
Tore Filippo Inzaghi (45., 82.), Dirk Kuyt (89.)
Gelbe Karten Gennaro Gattuso (40.), Marek Jankulovski (54.) – Javier Mascherano (59.), Jamie Carragher (60.)
AC Mailand DidaOddo, Nesta, Maldini, Jankulovski (79. Kaladse) – Gattuso, Ambrosini, Pirlo, Seedorf (90. Favalli) – KakáInzaghi (88. Gilardino)
Trainer: Carlo Ancelotti
FC Liverpool ReinaFinnan (88. Arbeloa), Carragher, Agger, RiiseMascherano (78. Crouch), Xabi AlonsoPennant, Zenden (59. Kewell) – GerrardKuyt
Trainer: Rafael Benítez


Siehe auch

Weblinks

bg:Шампионска лига 2006-07 cs:Liga mistrů UEFA 2006/07 da:UEFA Champions League 2006-07 en:UEFA Champions League 2006-07 es:Liga de Campeones de la UEFA 2006-07 fi:Mestarien liigan kausi 2006–2007 fr:Ligue des Champions 2006-2007 he:ליגת האלופות 2006/07 hi:यूएफ़ा चैम्पियंस लीग 2006-07 hu:Bajnokok Ligája 2006–2007 is:Meistaradeild Evrópu 2006-07 it:UEFA Champions League 2007 ja:UEFAチャンピオンズリーグ 2006-07 lb:UEFA Champions League 2006/07 lt:UEFA Čempionų lyga (2006-2007) ms:Kejohanan Liga Juara-Juara UEFA 2006/2007 nl:UEFA Champions League 2006/07 no:Mesterligaen 2006/2007 pl:Liga Mistrzów UEFA 2006/2007 pt:Liga dos Campeões da UEFA de 2006-07 ru:Лига чемпионов УЕФА 2006-2007 sk:Liga majstrov UEFA 2006-07 sv:UEFA Champions League 2006/2007 tr:UEFA Şampiyonlar Ligi 2006-07 zh:2006年至2007年歐洲聯賽冠軍盃



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln