VfL Kirchheim

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
VfL Kirchheim/Teck
Vereinswappen des VfL Kirchheim/Teck
Voller Name Verein für Leibesübungen
Kirchheim/Teck e.V.
Ort Kirchheim/Teck, Baden-Württemberg
Gegründet 6. Juli 1881
Vereinsfarben blau-weiß
Stadion Stadion an der Jesinger Allee
Plätze 10.000
Trainer Michel Forzano
Homepage vfl-kirchheim-fussball.de
Liga Bezirksliga Neckar/Fils
'
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Die VfL Kirchheim/Teck ist ein Sportverein aus Kirchheim unter Teck.

Mit über 4.000 Mitgliedern und 18 Sportabteilungen gehört er zu den großen Sportvereinen Baden-Württembergs. Das Angebot umfasst u. a. Fußball, Basketball, Turnen, Tischtennis und Leichtathletik, Aikido, Badminton, Basketball, Faustball, Fechten, Handball, Judo, Karate, Ringen, Schwimmen, Wasserball, Sportkegeln, Tennis, Triathlon und weitere Angebote des Freizeit-, Senioren- und Versehrtensports. Die Vereinsfarben sind Blau-Weiß[1]. Der Spitzname des Klubs lautet Die Blauen.

Bekannte ehemalige Spieler

Stadion

Das Sportgelände an der Jesinger Allee umfasst fünf Rasen- und einen Kunstrasenplatz. Das Hauptspielfeld im Stadion bietet Platz für etwa 10.000 Zuschauer, wobei auf der überdachten Tribüne 400 Zuschauer Sitzplätze vorfinden.

Literatur

  • VfL Kirchheim/Teck, in: Hardy Grüne (2001): Vereinslexikon. Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 7. Kassel: AGON Sportverlag, S. 258. ISBN 3-89784-147-9
  • VfL Kirchheim/Teck, in: Hardy Grüne/Christian Karn (2009): Das große Buch der Deutschen Fußballvereine. Kassel: AGON Sportverlag, S. 266. ISBN 978-3-89784-362-2
  • vom VfL Kirchheim unter Teck Abt. Fußball (2011): 100 Jahre Fußball in Kirchheim unter Teck. Bechtel Druck GmbH&Co.KG

Weblinks

Einzelnachweise



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln