West Ham United

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
West Ham United
100px
Voller Name West Ham United
Football Club
Gegründet 1895
Stadion Boleyn Ground,
Upton Park/London
Plätze 35.647
Präsident Isländer Eggert Magnússon
Trainer Engländer Alan Curbishley
Liga FA Premier League
2007/08 10. Platz FA Premier League
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


West Ham United (offiziell: West Ham United Football Club) - auch bekannt als The Irons oder The Hammers - ist ein professioneller englischer Fußballverein, dessen Sitz das East End von London ist. Das Stadion Boleyn Ground fasst 35.647 Plätze und ist auch unter dem Namen „Upton Park“ bekannt wegen der nahen, gleichnamigen Untergrundbahnstation. Auswärtige Trainingsplätze liegen bei Chadwell Heath in Essex.

Geschichte

Der Verein wurde 1895 als „Thames Ironworks FC“ gegründet und spielte zunächst in der örtlichen London League. 1899 gelangten sie in die Southern League Second Division. Als der Verein sich in eine Gesellschaft umwandelte (1900) wurde er in „West Ham United“ umbenannt. Die Farben des Vereins sind bordeauxrot und blau (Claret and Blue).

Der erste Aufstieg in die höchste englische Spielklasse gelang 1923. West Ham gewann dreimal den FA Cup (1964, 1975 und 1980) und erreichte noch zweimal (1923 und 2006) das Finale.

Den größten Erfolg feierten die „Hammers“ 1965 im Europapokal der Pokalsieger. Im altehrwürdigen Wembley-Stadion bezwangen sie im Finale den TSV 1860 München mit 2:0. Dies blieb der einzige internationale Titel. Die höchste Platzierung in der früheren First Division war ein dritter Platz. In der Saison 2002/03 stieg die Mannschaft ab. Der Wiederaufstieg misslang mit einer Niederlage gegen Crystal Palace. In der Saison 2004/05 gelang West Ham die Rückkehr in die Premier League. Mit dem neunten Platz schaffte West Ham dort in der Saison 2005/06 eindeutig den Klassenerhalt.

West Ham United gilt als die Talentschmiede Englands und bezeichnet sich selbst auch als „The Academy of Football“. Aktive Spieler wie Frank Lampard, Joe Cole, Rio Ferdinand, Michael Carrick, Glen Johnson und Jermain Defoe stammen aus der Ausbildungsstätte des Traditionsvereins. Geoff Hurst war auch Spieler von West Ham.

Der berühmteste Spieler West Ham Uniteds ist und war wohl Bobby Moore. Der Weltmeister von 1966, zugleich Kapitän des Teams, genießt noch heute Kultstatus. Er starb 1993 an Darmkrebs.


Kader Saison 2008/09

Nummer Spieler Nationalität Im Verein seit Letzter Verein
Torhüter
1 Robert Green Engländer 2006 Norwich City
23 James Walker Engländer 2004 FC Walsall
24 Jan Laštůvka Tscheche 2008 Schachtjor Donezk
34 Marek Stech Tscheche 2008 eigene Jugend
Abwehr
2 Lucas Neill (Kapitän) Australier 2007 Blackburn Rovers
3 George McCartney Nordire 2006 FC Sunderland
4 Danny Gabbidon Waliser 2005 Cardiff City
5 Anton Ferdinand Engländer 2003 eigene Jugend
6 Matthew Upson Engländer 2007 Birmingham City
18 Jonathan Spector US-Amerikaner 2006 Manchester United
19 James Collins Waliser 2005 Cardiff City
27 Calum Davenport Engländer 2007 Tottenham Hotspur
30 James Tomkins Engländer 2007 West Ham United U19
Mittelfeld
8 Scott Parker Engländer 2007 Newcastle United
11 Matthew Etherington Engländer 2003 Tottenham Hotspur
16 Mark Noble Engländer 2003 eigene Jugend
17 Hayden Mullins Engländer 2003 Crystal Palace
20 Julien Faubert Franzose 2007 Girondins Bordeaux
21 Valon Behrami Schweizer Flag of Kosovo.svg 2008 Lazio Rom
22 Tony Stokes Engländer 2008 Stevenage Borough
26 Nigel Quashie Schotte Ghanaer 2007 West Bromwich Albion
28 Kyel Reid Engländer 2005 eigene Jugend
29 Lee Bowyer Engländer 2006 Newcastle United
32 Kieron Dyer Engländer 2007 Newcastle United
34 Luís Boa Morte Portugiese 2007 FC Fulham
39 Jack Collison Waliser Engländer 2007 West Ham United U19
Angriff
9 Dean Ashton Engländer 2006 Norwich City
10 Craig Bellamy Waliser 2007 FC Liverpool
12 Carlton Cole Engländer Nigerianer 2006 FC Chelsea
40 Freddie Sears Engländer 2007 eigene Jugend

Rekorde

Einsätze

  1. 792 Billy Bonds 1967-88
  2. 674 Frank Lampard Sr. 1967-85
  3. 646 Bobby Moore 1958-74
  4. 635 Trevor Brooking 1967-84
  5. 600 Alvin Martin 1977-96
  6. 548 Jimmy Ruffell 1921-37
  7. 505 Steve Potts 1985-2002
  8. 505 Vic Watson 1920-35
  9. 502 Geoff Hurst 1959-72
  10. 467 Jim Barrett senior 1924-1938
 

Tore

  1. 326 Vic Watson 1920-35
  2. 252 Geoff Hurst 1959-72
  3. 166 Johnny Dick 1953-63
  4. 166 Jimmy Ruffell 1921-37
  5. 146 Tony Cottee 1983-88/1994-96
  6. 107 Johnny Byrne 1961-67
  7. 104 Bryan Robson 1970-74/1976-79
  8. 102 Trevor Brooking 1967-84
  9. 100 Malcolm Musgrove 1953-63
  10. 100 Martin Peters 1962-70

Hymne

I'm forever blowing bubbles, pretty bubbles in the air
They fly so high, nearly reach the sky
Then like my dreams they fade and die
Fortune's always hiding, I've looked everywhere
I'm forever blowing bubbles, pretty bubbles in the air
United!United!United!

Die Cockney Rejects haben 1980 eine Punk Rock-Version der Hymne aufgenommen.

Sonstiges

Der Film Hooligans (im englischen Original Green Street Hooligans) bezieht sich auf West Ham United und deren Hooligan-Gruppierung Inter City Firm (im Film heißt sie Green Street Elite) und ihre Rivalität zu den Hooligans des FC Millwall.

Steve Harris, der Bassist der Band Iron Maiden, gilt als einer der prominentesten Fans des Vereins und war vor seiner Musikerkarriere im Nachwuchskader aktiv.

Auch die Schauspieler Keira Knightley, John Cleese und Danny Dyer, sowie Ex-Formel 1 Rennfahrer Martin Brundle und Musiker Morrissey sind große West Ham-Anhänger.

Sponsor von West Ham ist ab der Saison 07/08 XL.com, sowie Umbro und Carlsberg. Davor etliche Jahre die Kultmarke aller Subkulturen Dr. Martens, nach der auch eine Kurve im heimischen Stadion benannt wurde.

Weblinks

ar:وست هام يونايتد be-x-old:Ўэст Хэм Юнайтэд bg:ФК Уест Хям Юнайтед bn:ওয়েস্ট হ্যাম ইউনাইটেড ফুটবল ক্লাব ca:West Ham United Football Club cs:West Ham United FC cy:West Ham United F.C. da:West Ham United F.C. el:Γουέστ Χαμ Γιουνάιτεντ en:West Ham United F.C. es:West Ham United Football Club fi:West Ham United FC fr:West Ham United Football Club ga:West Ham United he:וסטהאם יונייטד hr:West Ham United F.C. hu:West Ham United F.C. id:West Ham United F.C. is:West Ham United F.C. it:West Ham United F.C. ja:ウェストハム・ユナイテッドFC ko:웨스트 햄 유나이티드 FC lb:West Ham United FC lt:West Ham United FC mr:वेस्टहॅम युनायटेड एफ.सी. ms:West Ham United nl:West Ham United FC nn:West Ham United no:West Ham United FC pl:West Ham United F.C. pms:West Ham United F.C. pt:West Ham United Football Club ro:West Ham United F.C. ru:Вест Хэм Юнайтед simple:West Ham United F.C. sk:West Ham United FC sl:West Ham United F.C. sr:ФК Вест Хем јунајтед sv:West Ham United FC th:สโมสรฟุตบอลเวสต์แฮมยูไนเต็ด tr:West Ham United F.C. vi:West Ham United zh:西汉姆联足球俱乐部



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln