Westdeutscher Fußball- und Leichtathletikverband

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband mit Sitz in Duisburg ist einer von fünf untergeordneten Verbänden des Deutschen Fußball-Bundes. Zum westdeutschen Verband gehören die Fußball-Landesverbände Niederrhein, Mittelrhein und Westfalen.

Der Westdeutsche Fußballverband fusionierte 2002 mit dem Leichtathletik-Verband Nordrhein zum Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverband e.V. Präsident des Verbandes ist Hermann Korfmacher (zugleich Präsident des FLVW). In der Fußballsparte gibt es derzeit 5597 Fußballvereine und etwas über 1,3 Mio. Mitglieder.

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln